Lernort Atelier Kunstpädagogische Fortbildung für pädagogische Fachkräfte

Zusatzqualifikationin mit Zertifikat – 8 Termine in 4 Blöcken

Im Kita-Alltag nutzen wir Kunst als Gestaltungs- und Ausdrucksinstrument für die Empfindungen und Gedanken der Kinder über ihre Welt. Dabei gehen wir vom Kind als kreativem Forscher aus und verlassen die angeleitete Beschäftigung.

Kreatives Arbeiten mit Kindern beginnt mit einem dialogischen Prozess, in dem die Hände als Werkzeuge des Denkens agieren. Das ist der „Stoff“, aus dem sich ein spannender kreativer Alltag und vielfältige Projekte entwickeln lassen.

Das eigene Tun wird reflektiert auf der Basis der Reggio-Pädagogik und den wissenschaftlichen Erkenntnissen von Wahrnehmungstheorien, Hirnforschung, Lerntheorien und Entwicklungspsychologie.

Im praktischen Nachvollzug mit künstlerischen Materialien und Medien verschaffen wir uns einen Überblick über die Denkanstöße durch das Atelier und machen uns mit einem innovativen Denk- und Handlungsraum für eine zeitgemäße Kita-Praxis vertraut.


Block I

Fr 01.03. + Sa 02.03.2024
9.30 – 15.30 Uhr

Einstieg in die Reggio-Pädagogik
Sammeln, ordnen und komponieren mit Strandgütern des Alltags

Block II

Fr 19.04. + Sa 20.04.2024
9.30 – 15.30 Uhr

Gestaltung mit Papier, Stiften und Kohle
Kompositionen aus Punkt, Linie, Fläche
Gesprächsführung und Sprachförderung

Block III

Fr 04.10. + Sa 05.10.2024
9.30 – 15.30 Uhr

Licht und Farbe als Gestaltungsmittel
Der Raum als dritter Erzieher

Block IV

Fr 08.11. + Sa 09.11.2024
9.30 – 15.30 Uhr

Plastisches Gestalten mit Ton und Draht
Projektarbeit, Metakognition und Dokumentation

 

Werden Sie Sponsor